Verlagsgruppe Oetinger

Schuld

368 Seiten · broschiert
13.4 x 20.3 cm
ab 14 Jahren
EUR 9,99 · EUA 10,30
ISBN-13: 978-3-7915-1634-9
EAN: 9783791516349
Erscheinungstermin: Juli 2014

Buch in den Einkaufswagen

Über Grit Poppe

Cover zum Download
Download Unterrichtsmaterial
Auszeichnungen

zurück

Grit Poppe

Schuld



Text von Grit Poppe
Einbandgestaltung von Vivien Heinz

Liebe und Verrat im Schatten der Mauer.

Jana ist fünfzehn, lebt mit ihren linientreuen Eltern in der DDR und ist zum ersten Mal verliebt. In Jakob. Aber ihre Eltern verbieten ihr den Umgang mit Jakob. Sie nennen ihn einen Staatsfeind. Außerdem hat Jakobs Familie einen Ausreiseantrag gestellt. Sieht Jana ihren Freund vielleicht bald nie wieder? Und dann verschwindet Jakob wirklich. Er landet im Gefängnis, weil es in seinem Land gefährlich ist, Kritik am System zu üben. Jana vermisst Jakob so sehr und macht sich schreckliche Vorwürfe. Hätte sie besser auf ihn aufpassen müssen? Wurde Jakob verraten? Und war das vielleicht sogar ihre Schuld?

Zum 25. Jahrestag des Mauerfalls: ein brisantes Stück der DDR-Geschichte erstmals in literarischer Umsetzung, von der preisgekrönten Autorin des Erfolgsromans »Weggesperrt«.

Zum E-Book

Auszeichnungen

11/2014 | Buchliebling (Lizzynet)