Verlagsgruppe Oetinger

Neues im Pappbilderbuch
28.Juni 2017

Innovative Lichtbücher bei Oetinger setzen Erfolgsgeschichte fort

Der Verlag Friedrich Oetinger bringt am 24. Juli 2017 eine neue Reihe im Bereich Pappbilderbücher auf den Markt: die Lichtbücher. Die Titel sind sowohl Vorlesebuch als auch interaktive Mitmach-Geschichte und vereinen typische Elemente des Pappbilderbuches mit neuartigen Lern-Effekten. Sie bilden den Auftakt eines einzigartigen Konzepts, das Kinder ab 24 Monaten zum Entdecken, Mitmachen und Lernen anregt.

Thilo Schmid, Leitung Gesamtvertrieb und Marketing der Verlagsgruppe Oetinger: „Die neuen Lichtbücher ergänzen unser Portfolio im Segment Pappbilderbuch ideal. Für unsere Leser entwickeln wir uns immer weiter und bieten mit solch innovativen Buchkonzepten attraktive Anreize für den Markt. Mit aktuell rund 250 lieferbaren Titeln und einer umfassenden Themenvielfalt ermöglichen wir Eltern und Kleinkindern den bestmöglichen Einstieg in die Welt der Bücher.“

„Wenn’s blinkt, dann stimmt’s!“

In den Lichtbuch-Konzepten zu den Themen Bauernhof und Zuhause werden Fragen mit fünf bis sechs Lösungsmöglichkeiten gestellt. Nur wenn das Kind mit dem Finger auf die richtige Lösung tippt, leuchtet die im Buch integrierte Lampe. Dieses Konzept ist für Erwachsene und Kleinkinder gleichermaßen spannend, denn es ermöglicht spielerisches Lernen mit selbstständiger Lösungskontrolle und direkte Erfolgserlebnisse.

Die Gute-Nacht-Geschichte zum Mitmachen

Der Titel Gute Nacht, kleiner Bär! setzt das Lieblingsspiel jedes Kleinkinds im Pappbilderbuch um: Licht an- und ausmachen! Durch die innovative Ausstattung, kombiniert mit liebevollen Illustrationen und einer charmanten Gute-Nacht-Geschichte, wird eine breite Zielgruppe angesprochen. Die interaktive Komponente fordert die Kinder zum Mitmachen auf.


Pappbilderbücher bei Oetinger – eine Erfolgsgeschichte

Geschichten erzählen, Neugierde wecken und Charaktere beflügeln ­– mit den Pappbilderbüchern von Oetinger tauchen bereits die Allerkleinsten in die Welt der Bücher ein. Seit 2003 erscheinen jedes Jahr neue Geschichten für Kinder ab 18 Monaten, darunter Bestseller wie „Die Eule mit der Beule“ oder „Wie kleine Tiere schlafen gehen“. Aus dieser langjährigen Erfahrung heraus stellt der Verlag in einer kostenfreien Ratgeber-Broschüre Hintergrundinformationen sowie Tipps und Ideen zum Umgang mit Pappbilderbüchern zusammen. Der Oetinger Eltern-Ratgeber erscheint zeitgleich zur neuen Lichter-Reihe und wird online sowie im Buchhandel und in Kinderarztpraxen erhältlich sein.